Zeitreise in die 70er Jahre!

eingetragen in: Förderstufen, Oberstufe | 0

Die Klasse 7/8a erkundete im Stadtmuseum Amberg das Leben der 70er Jahre! Die Zeit, in der ihre Großeltern jung waren und die heute schon wieder modern ist. Wie wohnte man? Was zog man an? Welche Musik hörte man damals und was ist eigentlich ein Plattenspieler? Und Beckenbauer hat damals wirklich schon gelebt? Während des Rundgangs tauchten viele Fragen auf – und alle konnten beantwortet werden. Unfassbar, dass man damals ohne Handy und PC lebte.

Perfekt wurde die Reise in die Vergangenheit durch einen fetzigen Disco-Besuch in zeitgemäßer Verkleidung. Die Musik der 70er kannten einige heute als „Oldies“ – und sie brachte die Jungs und Mädels auf die Tanzfläche. „Cool und bunt“ – beurteilten die Schüler den gelungenen Ausflug in die 70er Jahre. So macht Geschichte Spaß!

Bitte hinterlasse eine Antwort