Welche Tiere leben in unseren Wäldern?

eingetragen in: Förderstufen, Unterstufe | 0

Wie fühlt sich ein Fuchsfell an?
Wie schwer ist ein Hirschgeweih?
Welche Zähne hat ein Wildschwein?

In der freien Natur kann man diese Dinge kaum erforschen. Gut dass es dafür Experten gibt! Am Wildlandmobil des Bayrischen Jagdverbandes erklärten die Jäger Robert Wagner, Klaus Paul und Gisela Lehnerer den Kindern beispielsweise den Unterschied und die Lebensweise von Hirsch und Reh. Es gab viel zu entdecken. Vögel, Reh, Fuchs, Marder, Dachs und andere Wildtiere konnten als Präparate genau betrachtet und auch begriffen werden. Bei einem Pirschgang wurden die Schüler zu Entdeckern in Sachen Wild. Fuchsfell fühlt sich viel weicher an als die Haut eines Wildschweins. Wildschweine haben ein Allesfresser-Gebiss und ein Hirschgeweih wiegt bis zu zehn Kilogramm!

An zwei Tagen besuchten über 90 Kinder mit Ihren Lehrern die Jäger auf dem Pausenhof der Schule. Alle waren mit viel Interesse bei der Sache. Die Schüler und Lehrer erfuhren viel über das richtige Verhalten bei Begegnungen mit Wildtieren. Besonders Jungtiere sollte man niemals anfassen und lieber in Ruhe lassen!. Zum Schluss gab es für alle Besucher noch ein kleines Andenken an das Wildlandmobil. Schade, dass Biologiestunden im Freien bei schönstem Herbstwetter so selten sind….

Bitte hinterlasse eine Antwort