Verkehrserziehung

eingetragen in: Förderstufen, Unterstufe 0

Heute nahm Herr Aulinger und Herr Schwarz bei allen Schülern der 4. Klassen die praktische Prüfung in der Verkehrsziehung ab. Die theoretische Prüfung hatten alle Schüler in den letzten Tagen erfolgreich bestanden und jetzt waren sie mehr oder weniger aufgeregt, ob sie auch in der Praxis bestehen können. Herr Aulinger beruhigte aber, denn die Schüler waren gut vorbereitet und es gab keinen Grund zur Aufregung.

Nach der Einzelfahrt mussten die Schüler noch beim gemeinsamen Fahren beweisen, dass sie die Verkehrsregeln verinnerlicht haben. Nachdem sich die Aufregung etwas gelegt hatte, machte das auf unserem neuen Verkehrsübungsplatz sogar richtig Spaß.

Zum Schluß bekamen alle Teilnehmer Urkunde, Wimpel und ein Halstuch vom Bürgermeister Michael Göth überreicht. Herr Gebhardt (Verkehrswacht), Julia Promm (Sparkasse Amberg-Sulzbach) und Elternbeirat gratulierten den Prüfungsteilnehmern.