Paper City – Wir bauen eine Stadt aus Papier

eingetragen in: Förderstufen, Unterstufe 0

Als ich die Bilder des Künstlers Joel Henriques im Internet gefunden habe, wusste ich sofort, dass meine Schüler von der Idee, eine Stadt aus Papier zu bauen, begeistert sein werden.

Die Vorlagen wurden auf etwas stärkeres DinA3 Papier hochkopiert und meine Klasse hat dann vier Kunsterziehungsstunden hochmotiviert gemalt, geschnitten und gefaltet.

Lediglich die großen Stadt- und Landschaftsbilder habe ich selbst gefaltet und aufgeklebt, denn dies war gar nicht so einfach und hätte meine Erstklässler (DFK 1A) etwas überfordert.

Hier zunächst ein paar Fotos, die die Vorarbeiten, Malen, Schneiden und Falten zeigen.

 

Und hier noch ein paar Bilder der fertigen Paper-City

Ich habe den Kindern, die auf den Bus warten und in der Spielstunde noch in der Klasse sind, erlaubt mit der Papier-Stadt zu spielen, was mit einem großen Hurra aufgenommen wurde.
Ich bin gespannt, wie die Stadt morgen aussieht 😉