Kunstprojekt – Die fünf Elemente

eingetragen in: Förderstufen, Oberstufe | 0

Einen interessanten Kunst-Workshop erlebten zwei Klassen des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Sulzbach-Rosenberg Ende Februar. Auf Einladung von Eon Bayern kam die Kunstdozentin Claudia Eck extra aus Erlangen angereist. Sie arbeitet für die Jugendkunstschule Faber-Castell.

Claudia Eck hatte als Thema für die Schüler der 7. und 8. Klasse „Die fünf Elemente“ ausgewählt. Die Jugendlichen sollten sich nach Lust und Laune kreativ austoben. Im Werkraum des Förderzentrums gab die Dozentin aber zunächst eine bildliche Einführung in die Thematik.

Claudia Eck ließ den Schülern bei der Umsetzung des Themas alle Freiräume, stand aber stets mit Tipps und Anregungen zur Seite. Die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft durften nach Belieben mit Ölpastellkreiden gestaltet werden. Das fünfte Element konnte dann jeder nach seinen eigenen Wünschen kreieren.

Auch die beiden Lehrkräfte durften fleißig mitmalen. Jeder war im wahrsten Sinne des Wortes „in seinem Element“ und voll bei der Sache. Am Ende bekamen die Bilder mit einer Ölverwischtechnik noch eine besondere Note.

Nach jeweils drei Stunden stellten alle ihre tollen Kunstwerke kurz vor und auch aus. Bei dem Projekt wurde auch immer wieder der Bezug zu erneuerbaren Energien, wie Wind-, Wasser und Sonnenenergie, hergestellt.

 

Bitte hinterlasse eine Antwort