Kooperation zwischen Musikschule und SFZ

Dank einer Spende über 2500 Euro, kann die bayernweit einzige Kooperation einer Musikschule mit einer Förderschule weiter geführt werden. Unser Förderzentrum und die Städtische Sing- und Musikschule arbeiten bereits seit Herbst 2010 erfolgreich zusammen. Die Spende von 2500 Euro der Sparkasse Amberg-Sulzbach wurde durch den Vorstand Alexander Düssil überreicht. Schulleiter Axel Malich, Heidi Sperber, die Vorsitzende des Fördervereins des Sonderpädagogischen Förderzentrums (SPZ), Landrat Richard Reisinger und Steffen Weber, der Leiter der Sing- und Musikschule, dankten ihm für diesen großzügigen Betrag.

von links: Alexander Düssil, Steffen Weber, Heidi Sperber, Richard Reisinger, Axel Malich

Gemeinsam mit ihrer Musiklehrerin Ursula Dümmler führten die Kinder der einzelnen Klassen für die anwesenden Gäste und Schüler ein kleines Programm auf, das Einblick in die musikalische Förderung gab. Hier ein paar Impressionen:

Mit der Spende der Sparkasse kann die aktuelle Zusammenarbeit aber nicht nur verlängert werden, sondern sogar ausgebaut werden. In Kürze soll zusätzlich das Projekt „Drums alive“ starten. Hier wird mit Schlagzeugstöcken auf großen Sitzbällen getrommelt. „Drums alive“ verbindet Rhythmusschulung und Musik mit Bewegung.

Bitte hinterlasse eine Antwort