Besuch im Geschichtspark Bärnau

Eine Zeitreise ins Mittelalter unternahm die Klasse HL 6 als sie den Geschichtspark in Bärnau besuchte. 1000 Jahre Bauwesen und Wohnkultur zum Anfassen. Beeindruckend waren die verrauchten und dunklen Häuser, in denen sich Menschen und Tiere gemeinsam aufhielten. Fortschrittlich wirkten dagegen die jüngeren Gebäude, wo Tiere einen eigenen Bereich hatten und Küche und Schlafraum bereits getrennt wurden. Steil wurde es beim Besteigen der Motte, einer Turmhügelburg. Dort konnte man weit sehen – aber es waren keine Feinde in Sicht. Das Ausprobieren alter Jagdtechniken mit Speerwerfen und Bogenschießen machte viel Spaß. Es war gar nicht so einfach, das Ziel zu treffen. Teamgeist war schließlich beim Einbaum fahren noch gefragt um ohne Kentern ans Ziel zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.